Aktuelles

6. Herbsttagung am 12./13. November 2020 in Berlin

Auf dem Programm unserer diesjährigen Herbsttagung stehen: Das Wettbewerbsregister - zu dem uns zunächst der Leiter des Aufbaustabes für das Wettbewerbsregister beim Bundeskartellamt, Herr Kai Hooghoff, ein Update und einen Ausblick geben wird. Vorsorglich informiert anschließend gleich Rechtsanwalt Dr. Thomas Stickler über die Rechtsschutzmöglichkeiten bei Eintragungen ins Wettbewerbsregister. Rechtsanwalt Dr. Matthias Ulshöfer wird über "Neues zu zwingenden und fakultativen Ausschlussgründen" referieren und mit Ihnen diskutieren. Rechtsanwältin Dr. Nicola Ohrtmann widmet sich in ihrem Vortrag dem nichtssagenden Absageschreiben und dem Kampf um die Akteneinsicht. Das Thema "Umgang mit und Bewertung von Präsentationen" wird uns Rechtsanwalt Elias Könsgen näher bringen.

Am Vorabend haben wir wieder eine Veranstaltung für die „Jungen Wilden“ konzipiert: Interessierte VergaberechtlerInnen bis 35 Jahre, ReferendarInnen und Studierende können die Arbeitsgemeinschaft Vergaberecht kostenfrei kennenlernen und sich ab 17 Uhr im Rahmen eines Aperitivo in den Räumen der Kanzlei K&L Gates LLP nach Impulsvorträgen von Rechtsanwältin Helene Gerhardt und Rechtsanwalt Simon Gesing über die anwaltliche Begleitung von Vergabeverfahren austauschen. Diesem Personenkreis bieten wir auch die Möglichkeit, zum Ausbildungstarif für 50 € am Tagungsprogramm am 13. November 2020 teilzunehmen.

Am Donnerstag-Abend haben wir ab 19.00 vorsorglich ein paar Plätze im Restaurant "Gendarmerie" in der Behrenstraße 42, 10117 Berlin-Mitte reserviert. Wenn Sie möchten, können Sie gern dazu kommen (Selbstzahlerbasis).

Das Programm mit dem Anmeldelink finden Sie hier.

Anmeldung online unter: www.anwaltakademie-event.de/1927